Volker Koch

57 Jahre, Elektroingenieur

“Weil die Mobilität und Infrastruktur in Einhausen GRÜNER und somit zukunftssicherer werden muss.”


Beruflich bin ich im Team, bei einem Energieversorger, für die technische und wirtschaftliche Strategie der elektrischen Anlagen und Netze zuständig. Ehrenamtlich war ich 8 Jahre im Vorstand und Vorsitzender von KEKS e.V. der Selbsthilfeorganisation für Speiseröhrenerkrankungen (www.keks.org) und seit dem Jahr 2000, bis heute, Schatzmeister der unterstützenden Stiftung (www.oesophagus-stiftung.de). Seit 2002 bin ich im Vorstand vom Kindernetzwerk e.V., dem Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen und mein Schwerpunkt ist dort der Arbeitskreis „Junge Selbsthilfe” (www.kindernetzwerk.de).
Gern möchte ich mich auch kommunal engagieren und da hat mich, neben den Inhalten, das Team von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Einhausen überzeugt.